Leseprobe

Gott schauen

24,00 CHF

An Lager

Andachten für jeden Tag

Gute Kost zeichnet sich dadurch aus, dass man auch mit den Augen essen kann. Das trifft buchstäblich auf dieses Buch zu. Es enthält nahrhafte, feste Kost für Geist und Seele, doch
gleichzeitig greift man auch mit Freuden nach diesem Band als einem verlegerischen Schmuckstück. In der Bergpredigt bindet Jesus das „Gott Schauen“ an ein reines Herz. Das meint ein Herz, dessen Motive wahr und echt sind. Genau dazu helfen uns diese täglichen, biblischen Anstösse. Wer diese Herzensspiegel auf sich wirken lässt, wird erleben, wie unser Herz dadurch immer Jesus-ähnlicher wird.

Kommentar von Geri Keller

Dieses Buch ist eine gewaltige Leistung! Beim Lesen fühlte ich mich immer wieder an die Nachfolge von Bonhoeffer erinnert. Es ist ein genial konzipiertes Andachtsbuch, aber eigentlich mehr noch ein Jüngerschaftsbuch: Wie setze ich meinen Glauben im praktischen Alltag um

Author:Marcel Rebiai
Kategorien: ,

Gott schauen heisst, zu sich selbst und zum Leben zu finden. Gott schauen bedeutet: aus der Fremde nach Hause kommen, aus dem Getriebensein in die Ruhe, aus der Bitterkeit in den Frieden, aus der Angst in die Geborgenheit. Allein im Angesicht Gottes kann der Mensch seine eigene Identität erkennen, nur aus diesem Blickwinkel kann er seinen Mitmenschen begreifen. Wer Gott schaut, wird zur Freude und zur Freiheit durchbrechen. Gott selber lädt uns ein, sein Angesicht zu suchen, und verspricht uns, sich finden zu lassen; er will sich uns offenbaren. Er kommt uns entgegen; an uns ist es, uns ebenfalls aufzumachen. Ich hatte viele gute Lehrer und Vorbilder, die mich lehrten, Gottes Angesicht zu suchen und in seiner Gegenwart zu leben. Ihr Lebenswandel und ihre Worte drückten eine Leidenschaft für Gott aus und weckten in mir die Sehnsucht, Gott zu schauen. Männer und Frauen wie Oswald Chambers, Jakob Kroeker, Dietrich Bonhoeffer, aber auch Carlo Caretto, Charles de Foucauld, Therese von Lisieux – sie halfen mir durch ihre Schriften, Gottes Herz kennenzulernen und sein Wort lieb zu gewinnen.

In diesem Sinn ist auch dieses Andachtsbuch gedacht; es ist kein theologisches Lehrwerk mit Anspruch auf Vollständigkeit, sondern vielmehr ein Wegweiser zur Gottesbegegnung. Es soll einen Zugang zum Reichtum des Wort Gottes erschliessen und im Leser eine echte Leidenschaft für Jesus wecken. Die täglichen Andachten sind nicht als Ersatz, sondern als Einstieg ins Wort Gottes gedacht, eine Ermutigung, die Bibel zu studieren und dabei Gott zu begegnen. “Denn er ist die Quelle des Lebens, und in seinem Licht schauen wir das Licht.

Marcel Rebiai

 

Gewicht 486 g
ISBN

978-3-033-06111-8

Verlag

Verlag Stiftung GDV

Autor

Marcel Rebiai

Erscheinungsjahr

2014

Einband

Hardcover

Anzahl Seiten

374

Grösse

145 x 205 x 22 mm

Sprache

Deutsch